Samstag, 05 November 2016 09:45

Erfolgreicher Anmeldestart

Während es hier im Rheinland immer kälter wird, träumen etliche Kinder und Jugendliche schon von der nächsten Ferienfreizeit, die wir im Sommer 2017 in der heißen Provence ausrichten. Für das kommende Abenteuerzeltlager an der Ardèche haben sich gestern schon dreißig abenteuerhunrige Teilnehmer angemeldet. Dabei waren auch wieder etliche Wiederholungstäter, die sich den spaßigen Urlaub unter der französischen Sonne schon mehrmals gönnten.

Da die Kinder bezüglich der Gruppeneinteilung und der Betreuung Wünsche äußern können, verraten wir an dieser Stelle, dass Sabrina und Alex zur Zeit hoch im Kurs stehen. Die erfahrenen Leiter waren schon oft mit dabei und sind ein Garant für echt tolle Ferien. In der nächsten Woche haben wir am Freitag wie gewohnt ab 18.00 Uhr unsere Türen für die Anmeldung zum Jubiläumszeltlager geöffnet. In diesem 60. Zeltlager wird es auch eine Überraschung geben, die allerdings noch nicht verraten wird.

Bis Ende Oktober war wieder ein kleines Arbeitskommando auf unserem Luxuscampingplatz in der diesmal nicht so sonnigen Provence. Das vereinseigene Gelände wurde mal so richtig aufgeräumt. Kein noch so kleines Ästchen aus den großen Bäumen liegt noch auf der Erde. Dreißigtausend Quadratmeter in nur zwei Wochen aufräumen ist schon eine Leistung. Der Erholungswert kam auch nicht zu kurz. Die halbe Truppe besuchte den eindrucksvollen Nachbau der Chauvet-Höhle in Vallon-Pont-d'Arc. Die Gegend, die wir in den Sommerferien mit den Kanus, den Fahrrädern und zu Fuß erkunden werden, war vor über 36000 Jahren schon von unseren Vorfahren bewohnt. Eindrucksvolle Spuren in Form von phantastischen Höhlenmalereien zählen zu den Hinterlassenschaften dieser frühen Menschen.

Unsere Teilnehmer haben in der Ardècheschlucht genug Gelegenheiten, nicht kommerziell genutzte Grotten anzusehen. In den Kalksandsteinfelsen können wir Fledermäuse bewundern - und uns mal ein wenig vor der heißen Sonne verstecken und uns abkühlen. In den Höhlen herrscht eine Temperatur von ca. 14 Grad Celsius. Das ist im Hochsommer ein äußerst willkommendes Abkühlungserlebnis. Nicht selten liegen die normalen Nachmittagstemperaturen bei 40 Grad im Schatten...

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 08 November 2016 17:12
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .