Samstag, 15 Juli 2017 06:50

Der letzte Abend des Vortrupps

Die Reisebusse sind gegen 22.00 Uhr unter der Stelze in Leverkusen abgefahren. Zeitgleich wurde in Saint Julien de Peyrolas der große Grill angeschmissen. Die Kohlen war noch nicht ganz heiß, da sind die ersten Teamer auf den Platz gerollt, die vor den Hebbel-Bussen losgefahren sind.

Knappi hat gestern in der Küche fünf Kilogramm Pizzateig hergestellt und leckere kleine mit allerlei interessanten Sachen gefüllte Brötchen hergestellt, die direkt warm verzehrt wurden. Ein Hochgenuss! Bratwürstchen, Hühner, Steaks, Sparerips und dicke Koteletts wurden von Mäthes und Norbert perfekt gegrillt. Raphael zauberte schmackhafte Salate. 

Gerade kam die Meldung rein, dass die Reisebusse in Beaumont-sur-Grosne auf einem Parkplatz stehen, so dass die Reisenden schon die gute französische Morgenluft schnuppern können. Von da aus sind es noch dreihundert Kilometer bis zu unserem Zeltplatz in der Provence.

Wir melden uns wieder, wenn die Kinder angekommen sind...

 

Letzte Änderung am Samstag, 15 Juli 2017 07:13
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .