Montag, 17 Juli 2017 06:14

Sonntag, 16. Juli 2017

Den heutigen Tag begannen wir mit dem ersten Morgenappell. Dort erfahren alle Teilnehmer die wichtigsten Infos des Tages, wer Geburtstag hat und was es zu essen gibt. Täglich unterstützt eine Gruppe das Küchenteam. Sie helfen bei den Vorbereitungen und unterstützen beim Abwasch der großen Töpfe. Heute sind die Jungs der Gruppe Jacky an der Reihe.

Nach dem Frühstück stand ebenfalls der erste Gottesdienst für diese Ferienhälfte an. Für Pastor Leo Verhülsdonk war dies eiin besonderer Gottesdienst, der Erste im 60. Jubiläumsjahr. Es nahmen alle teil. Neben Vorlesungen, Gebeten und Segnungen wurden alt bekannte Lieder gesungen. Nach der Messe durften die Kinder ins Dorf, um den Wochenmarkt zu besuchen. Der Wochenmarkt in St. Martin d'Ardèche findet immer mittwochs und sonntags statt. Dort wurden die ersten Souvenirs und französischen Spezialitäten eingekauft.

  

Um 15 Uhr trafen sich alle Kinder wieder auf dem Bouleplatz und wurden dort zu neuen gemischten Gruppen für den Sternenlauf eingeteilt. Der Sternenlauf findet am zweiten Tag des Zeltlagers statt und dient dazu, dass die Kinder sich auch außerhalb ihrer Gruppen näher kennenlernen und sich auf dem Zeltplatz besser zurecht finden. Es gab jeweils 17 Stationen und 17 Gruppen. An den  Stationen gab es verschiedene Spiele und Aufgaben, welche von den Leitern betreut wurden. Vor allem der Teamgeist war sehr gefordert.

Bei 32 Grad im Schatten und ein wenig Anstrengung ließ der Hunger nicht lange auf sich warten. Das Küchenteam zauberte uns zum Abendessen Kartoffeln und Hähnchenschnitzel mit einer köstlichen Soße. Auch die Salatbar war geöffnet. Nun sind alle gesättigt und blockieren die Sanitär-Räume, um sich schick zu machen, denn heute steht eine Lagerdisko an. Mit der Cocktailbar und unserem DJ Thomas kann das nur ein toller Abend werden. Morgen früh beginnen dann auch endlich die Touren. Wir sind gespannt...

Letzte Änderung am Montag, 17 Juli 2017 06:47
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .