Montag, 18 Dezember 2017 12:12

Vielen Dank an alle Unterstützer

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Unterstützern bedanken. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, alleine gelassen zu werden. Die Hilfestellung, die wir erfahren durften, war enorm. Das Büro des Oberbürgermeisters unserer Stadt, die Parteien CDU und SPD, das Generalvikariat Köln, die Deutsch-Französische Gesellschaft, viele andere Institutionen, Vereine und uns nahestehenden Menschen haben Großartiges geleistet, um der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen.

Wir sind so froh, dass die Katastrophe abgewendet werden konnte. Eine Niederlage vor Gericht hätte den damit verbundenen Abriss der Küchen- und Sanitärcontainer bedeutet - und den finanziellen Ruin des Vereins. Nun können wir aller Voraussicht nach, sicher in unsere einundsechzigste Saison gehen.

Die vielen Reaktionen über unseren Erfolg waren toll. Kinder in Leverkusener Schulen jubelten auf den Schulhöfen, in den Firmen auf dem Chemparkgelände wurde in den Laboratorien, Werkstätten und Büros das Ergebnis mit Freude und Erleichterung aufgenommen. Schon am Mittwochabend machte in der BayArena vor dem Fußballspiel gegen Werder Bremen unser positives Gerichtsurteil in Frankreich die große Runde. Eltern haben uns mitgeteilt, dass ihre Kinder vor Aufregung nach der Bekanntgabe des Urteils in der Nacht kaum schlafen konnten.

Besonderen Dank gebührt den Medien, allen voran dem Leverkusener Anzeiger und Radio Leverkusen, die nicht nur wild auf eine gute Story waren, sondern mit uns gefiebert und gelitten haben. Dafür unseren herzlichsten Dank!

Ab Freitag 18.00 Uhr haben wir unsere Türen für den Anmeldestart geöffnet. Alle wichtigen Daten über unsere Ferienfreizeit sind auf den Merkblättern auf unserer Seite abgedruckt. In der nächsten Woche nach den Weihnachtsfeiertagen, sind wir auch für sie da. Von 18.00 bis 20.00 Uhr haben sie dann die Gelegenheit, ihre Kinder anzumelden. Im neuen Jahr treffen sie uns wie gewohnt grundsätzlich freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr an. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, telefonisch unter 0163 244 36 62 einen anderen Termin zu vereinbaren.

Wie in jedem Jahr brauchen wir auch ehrenamtliche Mitarbeiter in allen Bereichen. Küchenpersonal, Betreuer, Techniker, Reinigungskräfte und Fahrer werden immer gesucht. Im Vorfeld ist ein Wochenendseminar erforderlich, um auf die Ferienfreizeit vorbereitet zu werden. Bei Interesse sprechen sie uns bitte an.

 

Letzte Änderung am Montag, 18 Dezember 2017 13:50
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .