Mittwoch, 07 August 2013 12:26

Mittwoch, den 7. August

Leiterin Rina hat ein Lied über unser Zeltlager gedichtet, dass sie uns gestern beim Lagerabend vorgesungen hat. Vielen Dank, Rina!

Schauen Sie doch nochmal in die Bildergalerie, ich habe neue Fotos eingestellt.

Mittwoch, 07 August 2013 11:13

Dienstag, den 6. August

Heute Morgen startete die letzte große Kanutour der 1. Hälfte 2013. Es paddelte Gruppenleiter Thomas mit drei seiner Jungs, drei Mädels von Anette und 6 Jungs von Andre. Ein bunt gemischtes Team, welches eine schöne Tour verlebte. Thomas berichtete uns, dass die Stromschnelle „der Schwarze Zahn“ nicht mehr noch als ein Zähnchen ist. Um sie zu entschärfen, wurde der dicke Felsen gesprengt. Als am Abend sie wieder im Lager waren, hatten alle einen Riesenhunger. Sie werden sicher glücklich schlafen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 07 August 2013 11:29
Montag, 05 August 2013 21:56

Montag, den 5. August

Heute Morgen in aller Herrgotts Frühe (06:00 Uhr) starteten Ilona, Anke, 4 Kinder von Andre, 4 Kinder von Javi, 1 Kind von Marius zur großen Kanutour. Die Tour war sehr anstrengend und die Arme hängen nun bis zum Boden, aber es war eine schöne Tour. Ilona und Anke fuhren unser Bananenboot, welches ein Leck hat und Wasser zieht. Die Mädels berichteten, dass sie zwar nicht kenterten, sondern sanken… die Paddel noch über Wasser, war das Boot bereits unter Wasser. Lachend war das Motto der Tour „paddeln – paddeln –paddeln“

Letzte Änderung am Montag, 05 August 2013 21:58
Montag, 05 August 2013 06:32

Sonntag, den 4. August

Am Sonntagmorgen hatten wir bereits Temperaturen weit über 20 Grad. Um 10 Uhr feierten wir die dritte, heilige Messe. Wer noch Geschenke für die Familien und Freunde kaufen wollte, ging im Anschluss zum Markt nach St.Martin.

Samstag, 03 August 2013 15:25

Samstag, 03.08.2013

Update: Berichte hinzugefügt.

Heute melde ich mich mit meinem Blog zu ungewohnter Zeit. Am Abend findet die zweite Weinprobe für einen Teil der Teamer statt, an der ich ebenfalls teilnehmen werde.

Letzte Änderung am Sonntag, 04 August 2013 11:06
Freitag, 02 August 2013 22:17

Freitag, den 2. August

Martin und 7 seiner Jungs brachen um 06:00 Uhr zur großen Kanutour auf. Der Bericht war sehr spannend. Die Jungs kämpften sich flussabwärts und kenterten an einer Stelle, die sich „schwarzer Zahn“ nennt.  Dabei wickelten sich zwei Boote um die Felsen. Mit vereinten Kräften bekamen sie die Boote wieder frei und nach einer Pause ging es weiter. Gegen 18:00 Uhr waren Sie wieder in St. Martin. Abgekämpft aber glücklich werden sie heute wie Englein schlafen.

Letzte Änderung am Freitag, 02 August 2013 22:24
Donnerstag, 01 August 2013 21:59

Donnerstag, 01.08.2013

Heute war unser großer Stafettentag. Bei der Stafette gehen die Kinder gruppenweise auf eine Tour. Auf der Tour müssen Sie 16 Aufgaben erfüllen, für die sie Punkte erhalten. Diese werden addiert und dadurch errechnet sich dann der Sieger.

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 August 2013 22:12
Mittwoch, 31 Juli 2013 21:51

Mittwoch, 31.07.2013

Da wir die Lager-Stafette für morgen vorbereiten mussten, habe ich heute keinen Tourenbericht der Teamer gehört. Ich weiß natürlich trotzdem, was geplant und durchgeführt wurde und das berichte ich ihnen. Wie ich im Gästebuch lese, freuen sich viele von Ihnen über den täglichen Bericht.

Heute Morgen  fuhr die Gruppe Martin mit den Rädern zu den Cascaden. Er plant die Fahrradtour zum Mittelmeer, so dass dies als Übungsfahrt gesehen werden kann. Sie fanden den Weg sehr gut und verbrachten dann einen schönen Badetag an den Cascaden.

Letzte Änderung am Mittwoch, 31 Juli 2013 22:05
Dienstag, 30 Juli 2013 21:59

Dienstag, 30. Juli

Unsere Gruppen Thomas, Javi und Anke haben eine schöne Nacht auf dem Forsthaus verbracht. Es kühlte sich nachts ab, aber man rückte näher zusammen, so war es halb so wild. Anke meldete laute Schnarchgeräusche, so dass sie kein Auge zu machen konnte. Oder ob das doch die Wildschweine waren? Der Trupp stand früh auf und machte sich bei optimalem Wanderwetter auf zur Canyonwanderung. Gruppe Andre 1 und 2 wurde heute Morgen in aller Frühe zum Forsthaus gefahren, damit sie ihre abgebrochene Tour nachholen können.

Letzte Änderung am Mittwoch, 31 Juli 2013 14:38
Montag, 29 Juli 2013 22:09

Beispiel für ein sauberes Zelt

So schaut ein sauberes, aufgeräumtes Zelt aus! Es geht doch!

Letzte Änderung am Dienstag, 30 Juli 2013 18:03
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .