Freitag, 01 September 2017 22:58

Da lag doch was im Briefkasten...

Ja, da hat doch unser Postbote zwei schöne Briefe in unseren Briefkasten geworfen. Einmal ein ganz offizielles Schreiben von der Behörde in Frankreich, die regelmäßig unseren Zeltplatz überprüft

 

und einen ganz netten Brief einer kleinen Teilnehmerin. Heute ist ja nicht nur Antikriegstag, sondern auch der "Tag der Handschrift".

Letzte Änderung am Samstag, 02 September 2017 14:53
Dienstag, 29 August 2017 17:54

Bergeweise Fundsachen

Bitte kommt vorbei und holt euer Material ab. Unser Lagerraum ist begrenzt. Nicht nur viele einzelne Kleidungsstücke, sondern komplette gepackte Taschen, Rucksäcke und Koffer sind dabei.

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 29 August 2017 21:34
Samstag, 26 August 2017 08:59

Traritrara die Post ist da...

Wie in jedem Jahr bringen wir auch reichlich Post mit nach Leverkusen, Briefe, Postkarten, Päckchen und Pakete, die es nicht mehr geschafft haben, pünktlich bei den Empfängern zu landen. Wer sich dafür interessiert, sollte den Button "Weiterlesen" drücken...

Am Mittwoch um 11.00 Uhr verließen die Nachtruppfrauen und Männer mit vier Transits mit schweren Anhängern Saint Julien de Peyrolas. Ein VW-Golf mit Pastor Leo und Jonas sowie ein vollbesetzter Dacia konnten durchstarten.

Mittwoch, 23 August 2017 18:28

Artikel in der Rheinischen Post

Liebe Freunde des Zeltlagers.

Heute hat die Rheinische Post einen Artikel zum Verfahren in St. Julien de Peyrolas veröffentlicht.

Mehr dazu hier => http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/jugendfoerderung-sankt-antonius-braucht-9000-euro-aid-1.7029531

 

Wir möchten hier auch nochmal auf unser Spendenkonto hinweisen.

Sparkasse Leverkusen:

IBAN: DE62375514400114002553

BIC: WELADEDLLEV    

Kennwort: "KLAGE" 

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 August 2017 18:38
Dienstag, 22 August 2017 18:39

Ein arbeitsintensiver Tag

Die auf dem Zeltplatz verbliebenen Männer und Frauen buckelten bis vor zehn Minuten unter der heißen provencalischen Sonne. Wir sind alle geschafft - nichts geht mehr. Die Küche wurde aufgeräumt, Müll gesammelt, die Hänger beladen, Wohnwagen wurden nach St. Just d'Ardeche zum Caravanparc verbracht, der Traktor winterfest gemacht und und und...

Dienstag, 22 August 2017 06:20

Geplante Ankunftszeit: 8.30 Uhr

Die Hochrechnungen der Busfahrer verdichten sich auf die Ankunftszeit gegen 8.30 Uhr in Leverkusen unter der Stelzenautobahnbrücke.

Letzte Änderung am Dienstag, 22 August 2017 06:35
Montag, 21 August 2017 20:16

Jetzt beginnt das große Aufräumen

Die Busse der Firma Hebbel sind um 19.45 Uhr mit leichter Verspätung von unserem Zeltplatz in der Provence abgefahren. Es hat mal wieder etwas länger gedauert, weil ein gutes Dutzend der von der provencalische Sonne gemarterten Teilnehmer nicht mehr wußten, wo sie ihr Handgepäck deponiert hatten.

Montag, 21 August 2017 18:26

Und noch ein Abenteuer: Feuer im Busch

Nachdem vorgestern bei Pont St. Esprit, einer schönen und alten Kleinstadt an der Rhone, 25 Hektar Buschwald abgebrannt sind, stand ein abgesägter Baumstamm und zwei Sträucher neben dem abgemähten Feld unseres Nachbarn in Flammen.

Letzte Änderung am Montag, 21 August 2017 20:01
Sonntag, 20 August 2017 11:40

Sonntag, 20.08.2017

Gerade ist Messe...nein, ich schreibe nicht während der Messe, ich bin ausnahmsweise nicht zugegen, um euch etwas vom gestrigen Lagerabend berichten zu können. Seit gestern weht hier ein ordentliches Windchen, das die Wärme durchaus erträglicher macht. Motto des gestrigen Lagerabend war die Fernsehsendung Zirkus Halli Galli mit Joko und Klaas.

Letzte Änderung am Sonntag, 20 August 2017 19:33
   
© Jugendförderung St.Antonius Leverkusen e.V .